Aromatherapie

Ätherische Öle in der Anwendung.

Speziell in heutiger Zeit werden Antworten und vor allem Alternativen zu den Chemietabletten händeringend gesucht. In medizinischen Untersuchungen, durchgeführt 2001 von Dr. med Friedmann, wurden 2x täglich Essenzen eingeatmet. In 60 Tagen erreichte er klinisch signifikante Ergebnisse. Forscher führen den Erfolg darauf zurück, dass die Essenzen das limbische Gehirn stimulieren.

Folgende Möglichkeiten können unterstützen und helfen:

  • Öfter kalt Diffundieren
  • Öle in die Hände tropfen und verreiben, die hohlen Handflächen vor Mund, Nase und Augen halten, öfter daran riechen
  • Auf das T´Shirt träufeln
  • Oder auf ein Wattebausch/Stoff und auf den Tisch zu den Schulaufgaben legen
  • Mehrmals täglich auf den Nacken, Hirnstamm oder Kopf auftragen
  • Einige Tropfen abends kurz vor dem Schlafengehen auf die Fusssohlen geben
  • Hilft auch bei Schreikindern

Katalog, Preise und Bestellen

Durch das Inhalieren steigt der Duft von reinen Ölen in das System des Hirnstamms dort wo Emotionen und Erinnerungen verankert sind. Allein nur durch Diffundieren ätherischer Öle in reinster Qualität können die richtige Stimmung und optimale Gemütsverfassung geschaffen bzw. das physische Wohlbefinden verbessert werden.

100% reine ätherische Öle helfen bei:

  • Unruhe
  • Ärger
  • Stress
  • Depressionen
  • Schmerzlichen Erinnerungen
  • Blockaden

100% essentielle Öle fördern:

  • Vitalität
  • Mut, Stärke
  • Harmonie
  • Ausdauer
  • Leistungsfähigkeit
  • Geborgenheit

Weitere Qualitäten:

  • fördern die Erdverbundenheit
  • beruhigen aufgewühlte Gefühle
  • beflügeln den Geist
  • schaffen klare Gedanken
  • freier Redefluss

Körperlich:

  • Stoffwechsel
  • Immunsystem
  • Muskeln & Gelenke
  • Nervensysteme
  • Verdauung
  • Antioxidantien

Anwendungen finden diese Öle bei:

  • Massagen
  • Yoga
  • Meditationen
  • Schwangerschaften
  • Haar- & Körperpflege
  • Schönheit

Katalog, Preise und Bestellen